Beautyblender richtig verwenden | Beauty

Alle reden über Beautyblender, aber wie verwendet man sie nun richtig?

Hier erfährst du wie man einen Beautyblender richtig verwendet und was du dabei beachten solltest.

Man findet ihn heutzutage so gut wie in jeder Hand eines Make Up Artists und viele können sich ihn gar nicht mehr weg denken. Das nicht ohne Grund. Er ist so ziemlich das beste Werkzeug zum Auftragen von Make Up sowie flüssigen Contourprodukten.

Orginaler Beautyblender oder Dupe?

Natürlich gibt es zu dem Orginal viele Alternativen, wie zum Beispiel das Ebelin Make Up Egg oder den Real Techniques Miracle Complexion Sponge.

Man muss schon sagen der Preis des originalen Beautyblenders ist im Vergleich zu den Alternativen schon eine Hausnummer (ca. 16€). Wenn du aber etwas längerfristiges suchst, so zahlt sich die Investition aus, denn er hält bis zu einem halben Jahr. Die von Ebelin (2-3€) oder Real Techniques (ca. 6€) können da nicht mithalten, da hält dir einer nur um die 2-3 Monate. Natürlich solltest du deinen Beautyblender aus hygienischen Gründen aber nicht bis Ultimo nutzen.

Der orginale Beautyblender hat nicht nur den Vorzug der Haltbarkeit, er arbeitet durch seine groben Poren das Make Up auch besser in die Haut ein. Dadurch erhältst du ein super natürliches Finish. Im Vergleich zu den anderen ist er auch wesentlich weicher und somit perfekt zum auftupfen des Make Ups.

Von dem Ebelin Make Up Egg bin ich leider nicht begeistert. Er liegt zwar super im Preis, ist aber zu hart um Make Up gut sowie fleckenfrei in die Haut einzuarbeiten. Außerdem lässt er sich auch nur schwer reinigen.

Was mir bei dem  Real Techniques Sponge sehr gut gefällt ist, dass er eine abgeflachte Seite hat und somit keine klassische Beautyblenderform. Mit dieser Seite kann man etwas schneller die Foundation einarbeiten. Generell ist er aber eher  bauchiger geformt und dadurch ist es schwer an enge oder kleine Stellen zu gelangen. Gerade beim Auftragen von Concealer wird es problematisch.  Qualitativ kommt er nur fast an den Orginalen heran. Er ist zwar nicht so hart wie das Ebelin Make Up Egg, ein Unterschied zu dem weichen Orginal ist aber trotzdem bemerkbar. Zusätzlich fühlt er sich auch etwas gummiartig an.

Fazit

Von dem Make Up Egg von Ebelin rate ich dir leider ab, auch wenn er schon ein kleines Schnäppchen ist. Das bringt aber leider auch nichts, wenn er seine Aufgabe nicht richtig erfüllt.
Der Real Techniques Sponge ist eine günstigere Alternative zu dem orginalen Beautyblender und eine super Einsteigeranschaffung.
Mein Liebling ist und bleibt jedoch der Orginale Beautyblender.
Er überzeugt in Qualität, Haltbarkeit sowie dem Ergebnis.

Anwendung

Schritt 1
Befeuchte deinen Beautyblender.
Hierfür kannst du ihn ganz einfach unter fließendes Wasser halten. Warte bis er sich etwas ausdehnt. Anschließend drückst du das überschüssige Wasser vorsichtig aus. Dadurch, dass dein Beautyblender bereits mit Wasser vollgesaugt ist, geht weniger Produkt verloren, welches er ansonsten aufsaugen würde.

Schritt 2
Schließlich kannst du mit dem Beautyblender deine Foundation aufnehmen und in klopfenden bzw. tupfenden Bewegungen über dein Gesicht gehen. Dies sorgt dafür, dass keine Streifen enstehen und das Make Up richtig in das Gesicht eingearbeitet wird.

Insider-Tipp:

Am besten arbeitest du deine Foundation von innen nach außen ein. Das heißt du beginnst mit dem Beautyblender in der Mitte deines Gesichtes und arbeitest dich von dort aus nach außen. Somit erhälst du einen besseren Überblick an welchen Stellen du bereits Foundation verteilt hast. Damit gehst du sicher, dass du nirgends zu viel Foundation auf deinem Gesicht hast.
Der orginale Beautyblender sorgt ebenfalls dafür, dass sich kein überschüssiges Make Up auf dem Gesicht befindet.
Somit erhälst du ein wunderbar ebenmäßiges Finish!

 

Reinigung

Ich haben schon vieles versucht um einen Beautyblender richtig zu reinigen und nun für dich das rausgesucht was wirklich hilft.
Übrigens solltest du ihn am besten nach mindestens jeder Dritten Anwendung reinigen. Immerhin sammeln sich in ihm einige Bakterien.

Der offizielle Reiniger

Beautyblender hat zwei offizielle Reiniger auf dem Markt – einen flüssigen sowie einen in Form einer Seife.

Die Seife ist vorteilhaft, da sie sich gut für unterwegs eignet sowie eine punktuelle Reinigung ermöglicht. Beide Reinigungsmittel duften nach Lavendel. Ich kann dir beide absolut empfehlen, denn nach der Anwendung sieht euer Beautyblender aus wie neuZusätzlich kannst du beide Produkte auch für all deine Make-up Pinsel verwenden.

Die günstige Alternative

Für mich ist der beste Tipp, dass du deinen Beautyblender ganz einfach mit einer normalen Handseife reinigst. Am besten eignet sich hierfür eine antibakterielle Seife.
Hierfür hälst du ihn zuerst unter fließendes Wasser. Anschließend gehst du mit der Handseife vorsichtig über den Beautyblender.
Du wirst schnell sehen wie schnell er sauber wird.

Hast du auch noch Tipps?
Dann teile sie doch und schreibe sie in die Kommentare. <3

2 Kommentare

Kommentare

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.